Sauerstoff Mehrschritt Therapie

Sauerstoff-Mehrschritt-Therapie

Die naturheilkundliche Medizin verfügt heute über Möglichkeiten, dem Körper den fehlenden Sauerstoff zuzuführen. Damit wird nicht nur die individuelle Leistungsfähigkeit erhöht, sondern der Alterungsprozess des Körpers aktiv verzögert. Wir bleiben also länger vital und körperlich jung. Die Sauerstoff-Mehrschritt-Therapie wurde von Prof. Ardenne in den 70er Jahren entwickelt. Es handelt sich hierbei um eine Ganzheitsbehandlung, die nicht auf einzelne Organe, sondern auf den gesamten Organismus wirkt. Vor und nach Abschluss der Behandlung wird der Sauerstoffgehalt in allen Organen und Geweben über die Haut festgestellt. Der positive Effekt hält viele Monate an.

 PDF Icon

Sauerstoff-Mehrschritt-Therapie

Die naturheilkundliche Medizin verfügt heute über Möglichkeiten, dem Körper den fehlenden Sauerstoff zuzuführen. Damit wird nicht nur die individuelle Leistungsfähigkeit erhöht, sondern der Alterungsprozess des Körpers aktiv verzögert. Wir bleiben also länger vital und körperlich jung. Die Sauerstoff-Mehrschritt-Therapie wurde von Prof. Ardenne in den 70er Jahren entwickelt. Es handelt sich hierbei um eine Ganzheitsbehandlung, die nicht auf einzelne Organe, sondern auf den gesamten Organismus wirkt. Vor und nach Abschluss der Behandlung wird der Sauerstoffgehalt in allen Organen und Geweben über die Haut festgestellt. Der positive Effekt hält viele Monate an.

 PDF Icon

Sauerstoff-Mehrschritt-Therapie - Anwendungsgebiete

Wann ist eine Sauerstoff-Mehrschritt-Therapie empfehlenswert?

  • Nachsorge nach Schlaganfall oder Herzinfarkt
  • Regeneration nach Infekten
  • Unterstützung der Krebstherapie sowie nachsorgliche Behandlung bei Chemotherapie
  • Lungenerkrankungen, z. B. Bronchitis
  • Ohrbeschwerden, wie Tinnitus

Regelmäßige Sauerstoff-Mehrschritt-Therapie bedeutet daher:

  • Erhöhung der körperlichen Leistungsfähigkeit
  • Höhere Lebenserwartung und zeitliches Hinausschieben von Schäden im Blutgefäßsystem

Krankheiten und Beschwerden, die durch Energiemangel bzw. Sauerstoffmangel gefördert werden:

  • Müdigkeit
  • Kopfschmerzen
  • Konzentrationsstörungen
  • Erkältungen
  • Krebsleiden

Krebs entsteht dadurch, dass den Zellen die nötige Energie fehlt. Ungefähr 80 Billionen Körperzellen sind auf ausreichend Sauerstoffzufuhr angewiesen. Erhalten nicht alle Zellen die notwendige Zufuhr, verkümmern sie. Die Gefahr steigt, dass sich Krebszellen entwickeln können. Krebszellen benötigen keinerlei Sauerstoff und können ohne diesen ausreichend wachsen. Daher ist es von größter Bedeutung den Körper mit genügend Sauerstoff zu versorgen. Oftmals fehlt uns jedoch die Zeit zur Bewegung, Pause oder Entspannung.

 

Sauerstoff-Mehrschritt-Therapie - Wirkung & Behandlung

Wie kann der Sauerstoffmangel ausgeglichen werden?

Die naturheilkundliche Medizin verfügt heute über Möglichkeiten, dem Körper den fehlenden Sauerstoff zuzuführen. Damit wird nicht nur die individuelle Leistungsfähigkeit erhöht, sondern der Alterungsprozess des Körpers aktiv verzögert. Wir bleiben also länger vital und körperlich jung. Die Sauerstoff-Mehrschritt-Therapie wurde von Prof. Ardenne in den 70er Jahren entwickelt. Es handelt sich hierbei um eine Ganzheitsbehandlung, die nicht auf einzelne Organe, sondern auf den gesamten Organismus wirkt. Vor und nach Abschluss der Behandlung wird der Sauerstoffgehalt in allen Organen und Geweben über die Haut festgestellt. Der positive Effekt hält viele Monate an.

Die einzelnen Therapie-Schritte:

Die Sauerstoff-Mehrschritt-Therapie besteht aus maximal 18 Sitzungen (täglich bzw. mindestens dreimal wöchentlich). Jede Sitzung beinhaltet 3 Schritte:


1. Schritt: Um die Aufnahme des Sauerstoffs am effektivsten und schnellsten zu ermöglichen, nimmt der Patient vor der Sitzung ein bestimmtes Stoffgemisch bestehend aus Vitamin B, C und Magnesium.
2. Schritt: Der Patient inhaliert den Sauerstoff durch eine Atemmaske, die mit speziell entwickelten Sauerstoff-Geräten oder mit Sauerstoff-Flaschen verbunden ist.
3. Schritt: Anschließend wird ein 30-minütiges Bewegungstraining an der frischen Luft das Ergebnis optimieren. Alternativ besteht auch die Möglichkeit, in der Praxis während der Sauerstoffinhalation auf einem Fahrradergometer zu fahren.

 

Sauerstoff-Mehrschritt-Therapie - Hintergrundwissen

Die Rolle von Sauerstoff für den menschlichen Körper

Um den Stoffwechsel in Gang zu halten, benötigt der Körper Sauerstoff. Sauerstoff liefert Energie und sorgt dafür, dass das Immunsystem stabilisiert wird, das als körpereigenes Abwehrsystem vor Infektionen und anderen Krankheiten schützt. Sauerstoff ist der Motor des Lebens, ohne den Vitalprozesse im Körper unmöglich wären. Die Aufnahme von Sauerstoff erfolgt hauptsächlich über die Luft. Der Bestandteil an Sauerstoff liegt bei 21%. Um dem Körper einen effizienten Stoffwechsel zu ermöglichen, ist ständige Aufnahme nötig, da Sauerstoff nicht im Körper gespeichert werden kann. Wird Sauerstoff inhaliert, gelangt er ins Blut und verbindet sich mit Hämoglobin. Danach nehmen die Zellen den Sauerstoff auf, der für die Energiegewinnung verantwortlich ist.

Sauerstoff erfüllt unter anderem folgende Aufgaben:

  • dient zur Energieverbrennung
  • Energieversorgung der Zellen
  • Abtransport Abfallprodukte wie Kohlendioxyd, der beim Stoffwechsel produziert wird
  • Wundheilung und allgemeine Hautregenerierungsprozesse
  • Regulation des Blutdrucks

 

Sprechzeiten

Montag    08.00 - 12.00 h/
15.00 - 19.00 h 

Dienstag, Mittwoch,
Donnerstag 

 

08.00 - 12.00 h/
14.00 - 18.00 h

Freitag   08.00 - 13.00 h

Kontakt

Dr. med. A. Stiasny-Simon
Fachärztin für Innere Medizin

Seestraße 20
83700 Rottach-Egern

Tel. +49 8022 / 656 15
Fax +49 8022 / 955 58
praxis@dr-stiasny-simon.de

 

ganzheitliche medizin tegernsee stiasny simon fb logo 29

Aktuelles

Stellenangebot

Wir suchen ab sofort eine/n neue/n Auszubildende/n zur/zum med. Fachangestellte/n in Vollzeit.

Bewerben Sie sich jetzt!



Verstopfung - ein Krankmacher?

Warum ist regelmäßiger Stuhlgang für uns so wichtig? Was kann ich tun bei Verstopfung?

Lesen Sie in unserem ärztlichen Ratgeber ...

 


 

Dr. Stiasny-Simon bei jamedaLesen Sie die aktuellen Bewertungen von Frau Dr. Stiasny-Simon auf jameda!